AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltungsbereich

    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) gelten für Zeitschriftenabonnements, die von Asendia Press Edigroup S.A. unter der Marke Leserservice verkauft werden und regeln die Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und Leserservice, wenn ein Kunde oder ein Dritter in Kundenauftrag ein Abonnement bei Leserservice abschließt und Leserservice die Belieferung annimmt.

    1-1 Annahme der AGB

    Diese AGB gelten als angenommen, wenn der Kunde oder ein Dritter im Kundenauftrag Leserservice einen Auftrag erteilt.

  2. Preis

    Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken, inklusive Mehrwertsteuer und Versandkosten. Alle unsere Angebote sind ausschließlich für die Schweiz gültig. Sie gelten nur für ein erstes Abonnement, das der gewählten Dauer entspricht. Die in den einzelnen Abonnementsangeboten angegebenen Referenzpreise stellen den Verkaufspreis pro Ausgabe für dasselbe Angebot dar. Leserservice behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern, jedoch werden die Abonnements auf der Basis der zum Zeitpunkt der Registrierung Ihrer Bestellung gültigen Tarife berechnet.

    2-1 Zusätzlicher Cumulus-Rabatt

    Einlösebedingungen: Gutschein gültig für ein neues Abonnement einer Zeitschrift im Bereich www.leserservice.ch/cumulus (ab Fr. 60.- Kaufpreis). Pro Einkauf kann nur ein Gutschein verwendet werden, der nicht mit anderen Aktionen kombiniert werden kann.

  3. Abonnement-Verwaltung

    3-1 Bestellung und Bezahlung

    Voraussetzung für eine Bestellung ist die Übermittlung von personenbezogenen Daten für Ihre Registrierung. Diese Daten müssen korrekt und auf dem neuesten Stand sein. Bitte teilen Sie Leserservice Änderungen Ihrer Adresse oder sonstiger Angaben mit, damit wir über die richtigen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und Bestellungen verfügen. Sie können Ihre Bestellungen folgendermaßen aufgeben:

    • Über Internet unter www.leserservice.ch
    • Telefonisch unter +41 22 860 84 15
    • Auf dem Postweg an die Adresse:
      ASENDIA PRESS EDIGROUP SA
      Service des abonnements Leserservice
      Chemin de Château-Bloch 10
      1219 LE LIGNON

    Um ein Abonnement auf der Website in Auftrag zu geben, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche «In den Warenkorb» und bestätigen Sie die Bestellung auf der Zahlungsseite. Nachdem Sie eine Bestellung auf der Website aufgegeben haben, haben Sie Zugriff auf die Bestellbestätigungsseite, sodass Sie Ihre Bestellung überprüfen, die Liefermethode auswählen und den Gesamtbetrag kontrollieren können. Für jede Bestellung müssen die allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich in ihrer Gesamtheit und ohne Vorbehalt akzeptiert werden, bevor die Bestellung bestätigt werden kann. Der Kunde bezahlt seine Bestellung:

    • entweder mit dem Überweisungsträger, der ihm mit der Rechnung zugeht
    • oder per Kredit- und/oder Debitkarte: Visa, Mastercard, Maestro und PostFinance (sicheres Zahlungssystem)
    • oder per mobilem Bezahlen: TWINT

    In den letztgenannten Fällen wird keine Rechnung verschickt, Ihre Zahlung wird durch die Abbuchungsmitteilung Ihres Zahlungsanbieters bescheinigt. Kreditkartenzahlungen auf www.leserservice.ch werden für PostFinance von Datatrans (Payment Service Provider), für andere Karten von Ingenico (Payment Service Provider) und für Twint von der Bank des Kunden abgewickelt. Daten, die sich auf die verwendeten Zahlungsmittel beziehen, werden verschlüsselt und sicher an die Zahlungsabwickler übertragen. Wenn Sie sich für die Zahlung mit Kreditkarte oder TWINT entscheiden, wird das Geld sofort nach Bestätigung der Zahlung von Ihrem Konto abgebucht. Das Abonnement ist für die im abonnierten Angebot vorgesehene Dauer gültig und eine Kündigung während des Abonnements ist nur im Falle höherer Gewalt möglich. Fälle höherer Gewalt sind: Tod, endgültige Änderung der Wohnanschrift ins Ausland, auf amtlichen Nachweis. Von dem zu erstattenden Betrag kann eine Bearbeitungsgebühr von ca. 10 CHF abgezogen werden, außer in den oben genannten Fällen höherer Gewalt oder in Fällen, die dem Begünstigten nicht anzulasten sind. Dieses Verfahren zur Beendigung des Vertrages unterliegt ausschließlich dem Ermessen des Kundendienstes von Leserservice.

    3-2 Verkaufsabschluss und Zahlung

    Bei einem Verkauf über die Website www.leserservice.ch ist der Verkauf abgeschlossen, wenn der Kunde seinen Warenkorb durch Anklicken der Schaltfläche «BESTÄTIGEN» bestätigt hat und ihm eine Bestätigung per E-Mail zugesandt wurde.

    3-3 Verfügbarkeit

    Wird ein Titel eingestellt, informiert Leserservice den Kunden auf dem Postweg und bietet eine Übertragung des Abonnements auf einen anderen, gleichartigen Titel oder, falls kein anderer Titel in Frage kommt, eine Erstattung des Betrages entsprechend der noch zuzustellenden Exemplare an. Die in den Abonnements enthaltenen Geschenke sind nur für die Schweiz und im Rahmen der verfügbaren Bestände gültig. Im Falle eines Ausverkaufs wird ein anderes Geschenk von vergleichbarem Wert verschickt.

    3-4 Lieferung

    Abonnements werden vom Verlag innerhalb von ca. 6 bis 8 Wochen nach Zahlungseingang aktiviert. (Für Publikationen aus den USA beträgt diese Frist 10 bis 12 Wochen). Sobald das Abonnement gestartet ist, werden die Zeitschriften entsprechend dem Erscheinungsrhythmus des beim Kauf des Abonnements gewählten Angebots versandt.

    3-5 Widerrufsrecht

    Gemäss schweizerischem Recht verfügt jede Person, die eine Bestellung auf einer schweizerischen Website aufgegeben hat, über eine Frist von 14 [Kalender-]Tagen, um ihr Widerrufsrecht auszuüben. Die Frist beginnt mit dem Datum der Bestätigung Ihres Abonnements und der Bestellbestätigung per E-Mail, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben und mit der Bearbeitung fortfahren.

    3-6 Ende des Abonnements und Verlängerung

    Abonnements unterliegen am Ende ihrer Laufzeit nicht der automatischen Verlängerung. Der Kunde erhält grundsätzlich vor dem Ablaufdatum von Leserservice einen Vorschlag zur Verlängerung. Die Preise und die Dauer des Verlängerungsabonnements können von den auf dieser Website angebotenen abweichen. Unsere Angebote und Preise gelten für jede feste Kombination aus Namen und Adresse nur für ein Erstabonnement. Bei den meisten Angeboten wird Ihnen die Verlängerung des Abonnements am Ende der Laufzeit durch unseren Vermittler vorgeschlagen. Andernfalls sendet Ihnen der Verlag den Hinweis direkt zu.

  4. Verantwortlichkeit von Edigroup

    4-1 Zugang zur Website

    Leserservice gewährleistet den Zugang zur Website und ihre Verwaltung. Die Website ist, soweit möglich, 7 Tage in der Woche, 24 Stunden am Tag zugänglich, vorbehaltlich von Unterbrechungszeiten im Falle von Wartungsarbeiten oder Aktualisierungen der Website oder im Falle eines Ausfalls der Telekommunikationsbetreiber. Leserservice setzt alle ihm zur Verfügung stehenden angemessenen Mittel ein, um den Zugang zur Website für Benutzer und Besucher zu gewährleisten, unterliegt jedoch keiner Erfolgspflicht. Die Website ist über einen Internetzugang und einen aktuellen Browser zugänglich. Der Zugang zur Website ist kostenlos. Alle Kosten im Zusammenhang mit dem Zugriff auf die Website, ob Hardware-, Software- oder Internetzugangskosten, trägt allein der Benutzer oder Besucher.

    4-2 Dienste

    Leserservice ist ein Dienstleister, dessen Rolle sich auf die Entgegennahme von Aufträgen, deren Weiterleitung an den Verlag und die Bezahlung an den Verlag auf der Grundlage der mit diesem vereinbarten Konditionen beschränkt. In keinem Fall kann Leserservice für Fehler oder Ausfälle des Verlages (Nichtverfügbarkeit von Zeitschriften, mangelnde Lieferbarkeit von Geschenken) oder in Fällen höherer Gewalt (Störungen oder Streik von Postdiensten und Transportdienstleistern, Brand, Überschwemmung) haftbar gemacht werden. Die Beschreibung der Abonnements wird auf der Grundlage der von den Verlagen zur Verfügung gestellten Informationen erstellt. Sie werden daher von Leserservice nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und Leserservice kann nicht für sie haftbar gemacht werden. Darüber hinaus haftet Leserservice nicht für Mängel oder Unzulänglichkeiten des Verlages, die aus wirtschaftlichen Schwierigkeiten (Insolvenz oder Liquidationsverfahren) resultieren. In jedem Fall lehnt Leserservice jede Haftung im Falle höherer Gewalt ab. Leserservice haftet nicht für die Nichterfüllung der vereinbarten Leistung bei Versäumnissen seitens der Verlage wie: Nichtverfügbarkeit von Zeitschriften, Eigentumsübertragungen, Nichtverfügbarkeit und mangelnde Lieferbarkeit von Geschenken, höhere Gewalt, Einstellung der Geschäftstätigkeit, Unterbrechung der Tätigkeit, Störung bei Transportdienstleistern, Postdiensten usw. Leserservice haftet nicht für verlorene, beschädigte oder verspätete Post. Leserservice unterwirft sich einer Handlungspflicht zur ordnungsgemäßen Durchführung der entsprechenden Dienstleistung.

  5. Digitales Abonnement

    Die eventuelle Bereitstellung von kostenlosen oder kostenpflichtigen digitalen Versionen erfolgt mit Genehmigung der Verlage. Für den Fall, dass ein Verlag die Bedingungen für den Zugang zu einer digitalen Version einstellt oder ändert, kann Leserservice nicht haftbar gemacht werden. Die Bereitstellung der digitalen Inhalte liegt in der alleinigen Verantwortung von Leserservice.

  6. Personenbezogene Daten

    6-1 Anwendbares Recht

    Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden gemäß den Bestimmungen der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung verarbeitet.

    6-2 Erstellen eines Kundenkontos

    Die personenbezogenen Daten des Kunden, die er uns bei der Einrichtung seines Kontos mitteilt, sind für die Abwicklung seiner Bestellung unerlässlich und werden zur Durchführung seines Abonnements an den Verlag übermittelt.

    6-3 Datenschutz

    Die Datenschutzrichtlinie unseres Unternehmens finden Sie auf unserer Website. Mehr erfahren. Sie ist integraler Bestandteil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

    6.4 Aufbewahrung von Daten

    Die Daten werden für die Dauer von 5 Jahren aufbewahrt.

    6-5 Passwort und Vertraulichkeit

    Sobald Sie sich auf der Website registriert haben, erhalten Sie eine E-Mail-Adresse und ein eindeutiges Passwort für Ihr Konto (die «Benutzerdaten»). Wir bitten Sie, die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Benutzerdaten zu achten, was in Ihrer alleinigen Verantwortung liegt. Jede erfolgreiche Verbindung, die mit Ihren Benutzerdaten hergestellt wird, wird als persönliche Handlung Ihrerseits betrachtet, unabhängig davon, ob sie von Ihnen oder einer anderen Person vorgenommen wurde. Wenn Sie wissen oder glauben, dass Ihre Benutzerdaten gestohlen oder missbräuchlich verwendet wurden, oder bei jedem anderen Sicherheitsproblem, bitten wir Sie, sich sofort mit Leserservice in Verbindung zu setzen, indem Sie unseren Kundendienst unter +41 22 860 84 15 anrufen.

  7. Cookies

    Besucher werden darüber informiert, dass ein oder mehrere Cookies auf ihrer Festplatte gespeichert werden, um das Surfen auf und die Nutzung der Website zu erleichtern und um Leserservice die Möglichkeit zu geben, personalisierte Dienste und Inhalte anzubieten. Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte «hier» unsere Cookies-Richtlinie.

  8. Geistiges Eigentum

    Leserservice und die von Leserservice vertretenen Verlage sind die alleinigen Eigentümer oder Verwertungsberechtigten der geistigen Eigentumsrechte in Bezug auf die Website. Jegliche Veränderung oder Reproduktion der auf der Website vorhandenen Erkennungszeichen ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Leserservice oder des betreffenden Verlags untersagt. Kunden und Besucher dürfen unter keinen Umständen irgendein Element der Website ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Leserservice in irgendeiner Weise speichern, vervielfältigen, darstellen, modifizieren, übertragen, veröffentlichen, auf irgendeinem Medium anpassen oder in anderer Weise verwerten. Sie garantieren Leserservice darüber hinaus, dass durch die Interaktion mit Leserservice keine Rechte Dritter verletzt werden und verpflichten sich, im Falle einer Klage oder eines Rechtsstreits alle daraus entstehenden Kosten zu tragen. Die Nutzung der Website begründet kein Recht auf Eigentum an den zur Verfügung gestellten Daten. Kunden und Besucher konsultieren sie auf eigene Rechnung und verpflichten sich, die Daten, Informationen und Antworten, die sie auf der Website erhalten haben, ausschließlich für ihren persönlichen Bedarf zu verwenden, sie nicht an Dritte weiterzugeben, weder kostenlos noch gegen Bezahlung, und sie weder direkt noch indirekt zu vermarkten. Die Nichteinhaltung dieser Bedingung führt zu den im Artikel «Ausschluss – Aussetzung» dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen genannten Folgen, unbeschadet einer eventuellen Schadensersatzklage, die Leserservice gegen den Zuwiderhandelnden erheben kann.

  9. Ausschluss - Aussetzung

    Im Falle der Nichteinhaltung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Schädigung des Ansehens von Leserservice, des Betrugs oder des versuchten Betrugs kann Leserservice den Zugang zur Website aussetzen oder unterbrechen. Gegebenenfalls wird der Leserservice den Kunden in irgendeiner Form informieren.

  10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

    Dieser Vertrag unterliegt schweizerischem Recht, der Gerichtsstand ist Bern. Die Sprache dieses Vertrages ist Deutsch. Im Falle einer Streitigkeit sind ausschließlich die Schweizer Gerichte zuständig.